top of page

Welches Wasser für Kaffeevollautomat (KFA)?

Damit du lange Freude an deinem Kaffeevollautomaten hast, solltest du Wasser verwenden, das eher weich und frei von Verunreinigungen ist. Es hat idealerweise einen neutralen pH-Wert sowie eine ausgewogene Mineralzusammensetzung.


Zu hartes Wasser, das reich an Mineralien wie Calcium oder Magnesium ist, kann den Kaffeegeschmack beeinträchtigen, indem es den Extraktionsprozess verändert und zu einem bitteren oder metallischen Geschmack führt. Daneben führt Calcium zu Kalkablagerungen in deinem Kaffeevollautomat - im besten Fall nutzt man also ein Wasser komplett ohne Calcium.


Auf der anderen Seite kann zu weiches Wasser auch Probleme verursachen, da es möglicherweise nicht genügend Mineralien enthält, um die Kaffeearomen richtig zu extrahieren. Zusätzlich begünstigt zu weiches Wasser Korrosion und sollte daher nicht für deinen Kaffeevollautomat verwendet werden.


Bei perfekt abgestimmtem Wasser wie pure coffee water, kannst du dir die Entkalkung deines Kaffeevollautomaten zukünftig sparen. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch deinen Gelbeutel sowie die Komponenten deiner Maschine. Unabhängig von dem Wasser, sollte der Kaffeevollautomat aber regelmäßig nach Herstellervorgaben gereinigt werden (z.B. Brühgruppe ausbauen und säubern).

Für weitere Details zum besten Wasser für Kaffee und Espresso empfehlen wir dir auch unseren allgemeinen Artikel zum Thema Wasser.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page